Freitag, 19. März 2010

LUSH Times, Lush Times...

Heute kam schon mein kleines aber feines Päckchen von LUSH an :o). Ich habe mir nur ein Shampoo und eine Seife gekauft. Und das riecht alles wieder sooooo lecker ;o). Preislage hier, 7,90 €.

Ich habe mir ein festen Shampp gegönnt, die " Soft Shampoo Bar". Wir haben in unserer Gegen sehr weiches Wasser, daher ist es doch oft schlaff. Hoffe, dass es hilft.

LUSH beschreibt es so:
"Zitroniger Bar für Glanz, Volumen und Sprungkraft in Gegenden mit weichen Wasser. In Gegenden mit weichem Wasser wird Dein Haar weich und glänzend, dafür aber schlaff und leblos herunterhängen, und kein Styling lange halten. Wir machen Soft mit Meersalz, um Dein Haar wiederzubeleben und ihm Schönheit und Sprungkraft zu verleihen."

Ingredients: Natriumlaurylsulfat, Grobes Meersalz, Irisch-Moos-Gel (Chondrus crispus), Glycerin, Parfüm, Litsea-Cubeba-Öl, Korianderöl (Coriandrum sativum), *Citral, *Geraniol, *Limonen, *Linalool, Hydroxycitronellal, Gardenienextrakt (Gardenia jasminoides), Farbe 42045, Farbe 61585.

*Kommt natürlich in ätherischen Ölen vor.
Vegan.


Es riecht wirklich sehr und werde es nun ausgiebig testen.


Zuguterletzt die "Porridge Soap" und ich sag euch, die riecht sowas von gut, schnuppere schon die ganze Zeit auf der Couch daran :o). 100 ml dieser duftende Seife kosten 4,90 €.

LUSH beschreibt es so:
"Es gibt keine bessere Art einen Tag zu beginnen, als mit einer Rezeptur, die schon seit Jahrhunderten bekannt ist. Gemahlene Haferflocken entfernen sanft alte Hautschüppchen, während ein köstlicher Brei aus süßen Orangen und Molasse der Haut Feuchtigkeit gibt und sie so richtig erstrahlen lässt. Nicht nur sensible Haut ist ganz verrückt danach, der Duft bringt einfach Alle zum Dahinschmelzen!"

Ingredients: Wasser (Aqua), Rapsöl; Kokosnussöl (Brassica napus; Cocos nucifera), Propylenglycol, Haferschrot (Avena sativa), Frischer Bio-Orangensaft (Citrus Aurantium dulcis), Titandioxid, Natriumlaurylsulfat, Parfüm, Labdanum (Cistus labdaniferus), Süsses Wildorangenöl (Citrus sinensis), Glycerin, Natriumchlorid (Salz), EDTA, Tetranatrium Editronat, *Limonen.

*Kommt natürlich in ätherischen Ölen vor.
Vegan.


Freue mich schon auf den nächsten Duschgang :o).


Auch hier gilt, wenn ihr zu einem Produkt eine Review wünscht, lasst es mich wissen :o).

Kommentare:

  1. Die Porridge Soap finde ich auch super gut!

    AntwortenLöschen
  2. Und die riecht so fantastisch *traum* :o)...

    AntwortenLöschen
  3. Mich würde es sehr interessieren was Dein Haar nach der Soft Shampoo Bar- Behandlung macht :-) Für mich kommt er zwar nicht in Frage weil aus meinem Hahn sehr hartes Wasser kommt, aber ich kenne den Karma- Bar, der unerwartet gut schäumt und wirklich gut pflegt.

    AntwortenLöschen
  4. mich würde eine review echt interessieren- zu dem soft-shampoo-bar
    weißt du auch warum?
    ich habe mir zwei feste shampoos von lush gekauft- und war mehr als enttäuscht
    meine haare hangen total klebrig und hart runter- OBWOHL ich sie echt lange ausgespült habe... es war bei beiden so- allerdings sind das 2-in-1- shampoos ;) - hab darüber auch auf meinem blog berichtet... :(

    mit der körperbutter (die ich als probe bekommen habe) bin ich zufrieden!

    liebe grüße

    deine blog ist es übrigens wert, mal verfolgt zu werden

    AntwortenLöschen