Freitag, 22. Oktober 2010

Sonne weg, was nun? Die Sonne aus der Tube - die Bräunungsprodukte

Für mich unverzichtbar, ohne Bräunungsprodukte seh ich sehr krank aus. Von Natur aus bin ich sehr blass, der typische Schneewittchen-Typ - dunkle Haare, blasse Haut und viel Lippenröte. Leider gefällt mir es nicht an mir, deshalb reife ich oft auf Selbstbräuner und Bronzingprodukte zurück - sei es die künstliche oder die natürliche Sonne, ich meide sie. Erstens bekomme ich sehr schnell Sommersprossen - nur im Gesicht - und zweitens, beschleunigt sie bekanntlicherweise die Hautalterung.

Daher sind Bräunungsprodukte für mich unverzichtbar.

In gesondern Posts werde ich euch meine Selbstbräuner-Podukte und meine geliebte Bronzing-Produkte eingehen, auch auf dessen Handhabung. Vorerst eine Übersicht meiner Produkte. Ich werde es so handhaben, dass ich in den einzelnen Post auf die Produkte eingehe.

Selbstbräunungsprodukte für Gesicht & Körper
hintere Reihe, v. l. n. r.
Garnier Ambre Solaire - Comfort Bräuner light / L´oréal - Nutri Bronze / Clinique - self sun, face tinted lotion / Biotherm - Summer Source / St. Moritz - Instant Self Tanning Mousse

Bronzingprodukte für das Gesicht
vordere Reihe, v. l. n. r.
Essence - Bromzing Powder in "01 A Tribe Called Wild" / Artdeco - Bronzing Powder Compact / Avon - Arabian Glow Kompaktpuder / e.l.f. - Healthy Glow Bronzing Powder in "Warm Tan" / Agnes B. - Moisturizing Complexion Enhancer "Bronzed" Effect / NARS - Bronzer "Laguna" / Essence - Bronzing Powder in "01 Chocolate Shake" / M.A.C. - High-light Powder in "Golden Nectar" / Dior - Dior Bronze Luminizer in "001" / Estee Lauder - Soft Matte Bronzer in "01" / Benefit - Bronzing Powder "Hoola" / L´oréal - Glam Bronze in "101 Blonde" / Essence - Matt Bronzing Powder in "01 Natural

Viele mögen Bränungsprodukte, andere wieder nicht! Ich könnte nicht ohne sie...


Was haltet ihr von Bronzing- oder Selbstbräuner-Produkte?




Kommentare:

  1. geht mir auch so, wenn ich keinen Bronzer benutze seh ich einfach krank aus, weil leichenblass.

    AntwortenLöschen
  2. Bronzer mag ich nur in Maßen. Selbstbräuner hab ich nur sehr wenige getestet und kenne mich damit nicht wirklich aus. Vielleicht kannst du ja mal ein paar Produkte vorstellen und über deine Erfahrungen damit berichten. Ich bin auch sehr hell von Natur aus, leider, gehe deswegen einmal im Monat auf die Sonnenbank, das ist nicht wirklich oft und gibt mir einen Teint mit dem ich leben kann :o)
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich benutze gerne Bräuningspuder, mit Selbstbräuner komme ich nicht so gut klar, du hast eine richtig große Sammlung :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag Bräune nicht so gerne. Ich mag mich lieber blass. Bin aber gespannt wie unterschiedlich die Qualität der Bräunungsmittel ist. Hätte immer Angst wie ein Streifenhörnchen auszusehen ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde mich auch über ein paar Tipps freuen :) Habe davon nämlich leider keine Ahnung oder Erfahrung :/

    LG Kiku

    AntwortenLöschen
  6. Mich würde ein Vergleich der Selbstbräuner interessieren oder zumindest die von Clinique, Biotherm und St.Moritz. Zu deiner Frage: Ich gehe einmal im Monat 15min. Dadurch bekomme ich wie gesagt, einen leichten Teint, aber werde nicht wirklich braun. Obwohl ich Südländerin bin, bin ich sehr sehr hell mit einem gelblichen Stich und werde sehr sehr langsam braun, wenn überhaupt :o)

    AntwortenLöschen